Aichele [de]

Rundum gut abschneiden

Exzellenter Service

Unsere Einstellung: beste Arbeit.

Bei unseren Auftraggebern sind wir geschätzte Partner. Und wenn Sie noch nicht mit uns zu tun hatten – diesen Service können Sie von uns erwarten:

Instandhaltung

Erwarten Sie viel mehr als den üblichen Nachschleif- und Austauschservice! Wir pflegen Ihre Produkte und optimieren auch nach Kaufabschluss den Nutzen Ihrer Werkzeuge, dokumentiert und verbessert auf Basis unserer ISO 9001 Zertifizierung.

Nachschleifservice für Rotationsschneidwerkzeuge

Mit unserem modernen Maschinenpark können wir eine gleichbleibende Qualtiät auch beim Nachschliff der Schneid- und Gegenschneidwalzen gewährleisten.

Diesen Service und Qualität bieten wir selbstverständlich auch für sämtliche Fremdfabrikate an.

Fertigungstechniken

Schleifen

  • Rundschleifen: Walzen, Segmente, Ringe etc. im Innen- und Außendurchmesser bis max. ø 850 x 2000 mm lang
  • Formschleifen: Walzen, Segmente
  • Flachschleifen: Stäbe, Scheiben, Messer etc.

Drehen

Alle Materialien, max. Durchmesser: 660 x 2000 mm lang

Fräsen

Alle Materialien, max. Abmessungen:
Länge 1500 mm, Breite 700 mm, Höhe 550 mm

Hochfrequenzlöten

Materialien: Stahl, Hartmetall, PKD und CBN

Metallspritzen

Max. Werkstückmaße Durchmesser 500 x 1500 mm

Drahterodieren

Funkenerosives Drahtschneiden und funkenerosives Startlochbohren im Aichele-Drahterosionszentrum mit 4 bis 5 Achsensteuerungen zur Bearbeitung von Schnittplatten, Formen und Elektroden im vollautomatischen Betrieb.

Das Resultat
  • Außerordentlich breite Anwendungsvielfalt und Erfüllung allerhöchster Ansprüche
  • Koordinatenwege: 350 x 500 mm, Schnitthöhe: bis zu 300 mm
  • Zusätzliche Startlochbohrungen können mit einer Funkenerosions-Bohrmaschine gesetzt werden
  • Bohrungen in fast allen elektrisch leitenden Materialien (Härte nicht relevant)
  • Durchmesser: 0,4 - 2,2 mm, Bohrtiefenverhältnis: Durchmesser / Tiefe = 1 / 100

Antihaftbeschichtungen

Die Antihaftbeschichtung kann überall dort angewendet werden, wo klebrige Materialien (z.B. Heißleim, Klebstoff etc.) verarbeitet werden und zum Verkleben von Maschinenbauteilen führen können.

Unterschieden werden die Beschichtungen durch ihre Wärmebeständigkeit (180 °C bzw. 260 °C) sowie durch die Oberflächenrauhigkeit und Verschleißbeständigkeit.

Teflonbeschichtungen

  • Temperaturbeständig bis max. 260 °C
  • Neuartige Fluorkunststoffbeschichtung aus einem Gemisch verschiedener Fluorpolymere mit Metalleinlagerungen
  • Im Vergleich zu herkömmlichen PTFE-Beschichtungen verbesserte Antihafteigenschaften bei gleich hohem Temperatureinsatzbereich (max. = 260 °C, dauernd; max. = 290 °C, intermittierend)
  • Sehr hohe Oberflächenspannung führt zu ausgeprägtem Antihaftcharakter der Beschichtung
  • Nur wenige Substanzen haften auf Plasmacoat 4050, haftende Materialien lassen sich leicht entfernen
  • Physiologisch unbedenklich, erfüllt die gängigen Vorschriften des Bundesgesundheitsamtes
  • Zeigt die besten Werte bei einer Gesamtschichtdicke von 20-25 μm
  • Niedriger Reibwert (Ra ca. 1-3)
  • Optional mit zusätzlichem Verschleißschutz für längere Lebensdauer

Silikonbeschichtungen

  • Verschleißfeste Antihaftbeschichtung
  • Temperaturbeständig bis max. 180 °C
  • Physiologisch unbedenklich, erfüllt alle gängigen Vorschriften des Bundesgesundheitsamtes
  • Gleichmäßige Oberflächenrauhigkeit Ra 10-14 μm
  • Sehr gute Mitnahmeeigenschaften
  • Zeigt die besten Werte bei einer Gesamtschichtdicke von 100-150 μm

Qualität

Wir schätzen die direkte und kooperative Zusammenarbeit mit unseren Kunden. So wissen wir immer ganz genau, was Sie brauchen und wo wir uns noch steigern können. Dieser Philosophie sind wir verbunden. Für Sie bedeutet das: marktgerechte Produkte für hohe Ansprüche, termingerecht – in konstanter Qualität!

Aichele Werkzeuge GmbH

  • Zur Flügelau 40
  • D-74564 Crailsheim